Gegen die Partei ISLAM

https://12116.lapetition.be

Meine Herren, UNSERE politischen Führer,

Wir, die Bürger des Königreich Belgien, die freie Bürger bleiben wollen, Unterzeichner dieser Petition, fordern die Wahl der beiden Kandidaten von der Liste der “ISLAM“ Partei bei den letzten Wahlen zu annullieren: Lhoucine Aït Jeddig aus Molenbeek und Redouane Ahrouch aus Anderlecht.

Der Grund für unsere Forderung ist folgender: Die Partei, die diese beiden repräsentieren, oder die Plattform auf der sie veröffentlichen, hat klar und deutlich ihre Absicht zum Ausdruck gebracht Belgien in einen islamischen Staat zu verwandeln und nur den Koran als das einzige Gesetz, das in ihren Augen angewendet werden soll, anzuerkennen. Diese Fakten stimmen nicht überein mit der Funktion, die sie in der demokratischen, kommunalen Versammlung ausüben wollen, und sie stehen in einem diametralen Gegensatz zum Loyalitätseid, den jeder ablegen muss, bei der Einführung des neuen Gemeinderates am 3. Dezember.

Unsere Forderung stützt sich auf Artikel 17 der Europäischen Menschenrechtskonvention, die feststellt, dass keine Person die Rechte, die in der Konvention garantiert werden benutzen kann, um die Abschaffung oder Begrenzung dieser Rechte wollen. Diese europäische Konvention, die Belgien unterzeichnet hat, schlägt sich in unseren Gesetzen nieder. Andererseits stellt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in seinem Urteil vom13. Februar 2003 fest, dass die Demokratie mit der Scharia nicht vereinbar ist.

Darum sind wir, die Bürger besorgt wegen der Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder und wir befürchten, dass sich die Scharia in unserem Land etablieren wird, das erfordert, dass wir jetzt unsere Pflicht tun müssen.

Wir haben aus der Geschichte gelernt dass Belgien eine konstitutionelle Demokratie war und dass Sie es waren, unsere politischen Führer, die die Verfassung garantierten.

Wir, die Wähler, haben Ihnen mit unserer Stimme ein Mandat gegeben, um unsere nationalen Angelegenheiten zu regeln, indem Sie die Integrität unserer Rechte und Freiheiten sichern.

Das erwarten wir von Ihnen, unseren politischen Führern, dass Sie diese Pflichten als “guter Vater“ erfüllen. Ein guter Vater passt auf seine Kinder auf und beachtet seine Interessen.

Fügen Sie nicht unserer wachsenden Furcht über die Zukunft unseres Königreichs, unseren Sorgen um eine wirtschaftlichen Zusammenbruch in der Zukunft, dem Unglück der Arbeitslosigkeit, unsere Erspartes, das geopfert wurde, Sorgen um eine beängstigende Zukunft für unsere Kinder hinzu, viel zu lange wurden unsere Gefühle unterdrückt.

Fügen Sie dem nicht noch mehr hinzu!

Meine Herren, UNSERE politischen Führer, die Belgier sind ruhig und freundlich, aber übertreiben Sie es nicht! Wir sind es satt und unglücklich! Wir erwarten, dass sie ihre Macht nutzen und mutig handeln!

Übernehmen Sie die Verantwortung!

ISLAM und deren gewählte Parteiführer haben das Vertrauen gegenüber unseren demokratischen Regeln gebrochen, sie sollten nicht dort sitzen und die Wahl sollte für ungültig erklärt werden.

Stimmen Sie mit uns überein, dass der Feind UNSERES demokratischen Belgiens zurückgedrängt werden muss und nehmen Sie das Risiko nicht auf sich, dass Sie sich irgendwann vor Ihrem Gewissen verantworten müssen wegen der Leute, die Sie nach hier eingeladen haben.

Übernehmen Sie die Verantwortung oder geben Sie ihre Unfähigkeit zu diese Krise bewältigen zu können, die grundlegend ist für das Überleben unseres Landes, indem Sie zurücktreten!

Wir, die Unterzeichner dieser Petition stehen vor Ihnen, persönlich oder im Geiste und unsere Herzen sind bei denen, die sich friedlich vor dem Rathaus versammelt haben und besorgt sind, dass Sie genug Ehre und Mut besitzen, die Entscheidungen zurückzunehmen, wenn Sie es noch nicht getan haben an diesem schicksalsschweren Tag.

Die Unterschriften der Bürger mögen bitter sein für Sie, aber wir haben Vertrauen in Ihren Mut.

Diese Petition fordert die Einrichtung einer Anhörung um die rechtliche Gültigkeit des Grundsatzprogramms der Partei “ISLAM“ zu überprüfen und ihr Verbot, falls sie nicht mit den Gesetzen übereinstimmt, sowie die Annullierung der Wahl der beiden Kandidaten aus der obengenannten Partei.

https://12116.lapetition.be